Skip to main content

Der Maßstab für die Messung von Temperaturen.

Unter dem Oberbegriff Widerstandsthermometer Pt100 werden zahlreicher Ausführungsarten geführt. Hierbei wird als erstes unterschieden, ob es sich um ein Einfach- oder Doppel Pt100 handelt. Bei Letzterem sind zwei Pt100-Fühler direkt nebeneinander verbaut. Diese Art von Pt100 Temperaturfühlern werden immer dann benötigt, wo zwei Signale verarbeitet werden müssen. Das Signal von dem ersten Pt100 Thermometer wird dabei für die Steuerung und das Signal von dem zweitem Pt100 Thermometer für das Anzeigegerät genutzt.

Ein weiteres Kriterium ist die Genauigkeitsklasse. Unterschieden wird die Pt100 Klasse A, B und AA – allerdings ist die Klasse AA besser bekannt ist als 1/3 DIN.

Außerdem gibt es Pt100 Fühler, die mit einem Gewinde versehen sind. Diese werden umgangssprachlich dann auch ganz einfach Einschraub Pt100 oder Einschraub-Widerstandsthermometer Pt100 genannt.

Eine weitere bekannte Ausführung von Pt 100 Fühler ist der Oberflächenfühler Pt100. Dieser soll, wie der Name schon sagt, die Oberflächentemperatur mittels eines Pt-100 messen. Dies gestaltet sich jedoch in der Praxis häufig als schwierig, da die Sensoren meist in einem runden Gehäuse verbaut werden und somit kein gutes Messergebnis erzielen können. Jedoch gibt es auch Pt100 Oberflächenfühler, bei denen der Pt Draht auf einer Kapton-Folie aufgebracht ist. Diese Sensoren eignen sich gegenüber den in runden Gehäusen verbauten sehr viel besser für die Oberflächentemperatur-Messung, jedoch sind die Kosten für diese Art von  Pt100-Fühler deutlich höher.

Eine umfangreiche Gruppe der Temperaturfühler Pt100 gehört zu den Mantel Widerstandsthermometern Pt100. Hier wird der Temperatursensor Pt100 in einem mineralisolierten Kabel verbaut und vorne dicht verschweißt. Der große Vorteil von einem Pt100 Temperatursensor dieser Art ist, dass man einerseits das mineralisolierte Kabel hinter dem verbauten Temperaturfühler Pt 100 biegen kann, aber anderseits die positiven Eigenschaften eines starren Gehäuses hat und so beides sehr gut miteinander vereint.

Um das Ausgangssignal, das ein Thermometer Pt100 ausgibt, zu verarbeiten – zum Beispiel um dies mit eine SPS zu verbinden – wird ein Messumformer Pt100 benötigt. Ausgegeben wird dann ein Signal von 4–20 mA oder bei einem Messumformer Pt100 0-10V.

Alle Pt 100 Fühler können mittels eines Steckers verlängert werden. Spezielle Pt100 Stecker gibt es jedoch nicht. Stattdessen werden hier vorzugsweise Lemo-Stecker oder M12-Stecker sowie Thermoelement-Stecker mit Cu-Cu Kontakten genommen.

Eine Anmerkung sein abschließend von unseren Fachleuten erlaubt: Was es nicht gibt, aber häufiger nachgefragt wird, ist ein Thermoelement Pt100 oder ein Pt100 Thermoelement. Hier werden zwei Begriffe miteinander kombiniert, die jedoch zwei unterschiedliche Messmethoden beschreiben: zum einen die eines Thermofühler Pt100 und zum andere eines Thermoelementes, welches im Gegensatz zum Pt100 Widerstandsthermometer keine Anzeige aufgrund von Widerstandsveränderung anzeigt, sondern eine Thermospannung erzeugt. Und dies trifft nur auf Thermoelemente zu.


pt100

Wenn es um Qualität, also Präzision und Langlebigkeit geht, sind die Pt100 Widerstandsthermometer der Therma Thermofühler GmbH der Maßstab für höchste Ansprüche. Und das bei einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis.

In unserem Profi-Onlineshop erhalten Sie die Pt100 Temperaturfühler in allen erdenklichen Klassen (Klasse B, Klasse A, Klasse AA bzw. 1/3 DIN), unterschiedlichen Längen von Element und Anschlussleitung sowie Schaltungsart (2-Leitertechnik, 3-Leitertechnik, 4-Leitertechnik). Aber auch verschiedene Anschlüsse (freie Enden, Lemo-Stecker, Lemo-Kupplungen) und Leitungstypen/Leitungsmaterialien (Teflon, Glasfaser) können gewählt werden.

Und für alle, die darüber hinaus ihre ganz spezielle Lösung benötigen, bieten wir auch für kleine Mengen und sogar individuelle Einzelanfertigungen die passenden Pt100 Widerstandsthermometer zu geringen Kosten.



Willkommen im Therma-Shop

Verlässlich, auch bei extremster Belastung, dank hochentwickelter Thermo-Sensorik von Therma.

Seit über 30 Jahren werden wir geschätzt für unser fachliches Know-how, unsere hochwertigen Qualitätsprodukte und unser vielfältiges Leistungs- und Lieferpotenzial. Profitieren Sie von unserer Erfahrung, unserem Anspruch an höchste Genauigkeit und unserem ganzheitlichen Verständnis der Temperaturerfassung.

Individuelle Lösungen

Unsere Standard-Produkte helfen Ihnen nicht weiter? Sie suchen was ganz spezielles?

Wir beraten Sie gerne. Ideen zu Ende denken und daraus intelligente Produktlösungen entwickeln – das ist unsere Stärke. Erfahren Sie mehr über unsere Individuallösungen oder Fragen Sie einfach nach. Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Indivduallösungen

Der Shop für Sensoren und Thermoelemente

Der Therma Online-Shop wendet sich nur an Firmen, Gewerbetreibende und Institutionen. Ihr direkter Kontakt zu uns: Telefon +49 2266 8026, E-Mail info@therma-shop.de oder  Kontaktformular